Moderne Technik bei den Aufnahmen und bei der Bildbearbeitung kennen keine Grenzen aber das erstaunliche hier ist: Einfache Schwarz – Weiß Fotografien aus dem Album meiner Oma haben immer noch nicht ihren Charme verloren. Wo liegt die Anziehung der Schwarz-Weiß Bilder und das Geheimnis der Schwarz - Weiß – Reportagen? Das Geheimnis ist einfach erklärt: Der Mangel an Farbe im Foto hilft, die Aufmerksamkeit auf die grafische Qualität des Bildes zu lenken, zum Beispiel auf die Linien und Formen, sowie auf das Spiel von Licht und Schatten. Alle der oben aufgeführten sind die wichtigsten Punkte für eine Aufnahme, für eine Übertragung des Wesentlichen im Geschehen und natürlich für die Serienaufnahme. Unbekannter hinter der Kamera auf Hochzeitszeremonien, wird von Ihnen und Ihren Gästen schwer eine Emotion auf Knopfdruck heraus bekommen. Aber braucht man das? Es ist völlig ausreichend unbemerkt den ganzen Tag dabei zu sein und die Stimmung in einem Interessantem Licht und Winkel zu beobachten. Ich erzähle Ihnen noch einiges mehr: Fotografen, die keine Routine darin haben Reportagen zu aufzunehmen, sind nicht in der Lage den Kern des Ereignisse festzuhalten, die vom Organisator geplant sind und nicht von den Anweisungen des Fotografen abhängig sind. Brautkauf, Glückwünsche und Zeremonie auf dem Standesamt, Bankett - alle diese Ereignisse sind reine Hochzeitsreportagen. Eine Ausnahme ist der Spaziergang, während in diesem Fall der Fotograf die Initiative ergreift. Dieser Teil der Hochzeitszeremonien kann inszeniert werden und der Fotograf ist dabei der souveräne Regisseur. Er kann das Brautpaar bitten zu rennen oder zu springen, zu lachen oder finster zu schauen, oder einfach eine bewährte Technik anwenden. Der Schluss liegt nahe: Wählen Sie mit bedacht Ihren Fotografen, der im gleichen Maß beide Genres gut beherrscht – Reportagen und Inszenierungen. In diesem Zusammenhang sollte man sorgfältig mit der Verbindung des Wortes „Hochzeitsfotograf“ sein. Oft steht hinter diesem Wort bloß eine teure Ausrüstung und ein Satz von Stempeln. Ihre Erinnerungen über den wichtigste Tag in Ihrem Familienleben sollte nicht nur aus Standardbilder mit einem aufgesetztem Lächeln bestehen, sondern ein Schwall von Emotionen zeigen – Ihre eigenen, die Ihrer Freunde und Eltern, die Aufeinanderfolge von Ereignissen und einzigartige Fröhlichkeit und erstaunliche Momente.