Vor einigen Wochen haben wir das schöne Paar Lena und Georg fotografiert. Mit dem Wetter hatten wir sehr viel Glück, denn es waren 30 Grad und leicht bewölkt. Wir führte das Fotoshooting am Morgen durch an der Strandpromenade der Andernach. Einen kleinen Augenblick hatten wir sogar das Gefühl wir wären am Meer. Die Braut und der Bräutigam haben sich dafür entschieden das Fotoshooting alleine durchzuführen und das war sehr angenehm, denn Sie haben es selber sehr genossen und konnten von niemanden abgelenkt werden. Wir haben eine menge cooler Bilder schießen können. Die Frischvermählten haben sich einen Oldtimer Mercedes gemietet mit dem Sie sich während der Hochzeit fortbewegen konnten und so machten wir uns auf, in Richtung der Kirche. Zu unserer Überraschung verbot uns der Pfarrer in der Kirche Bilder zu schießen, also nahmen wir in der letzte Reihe Platz und genossen die Zeremonie. Während der Zeremonie hatten wir die Möglichkeit Lenas und Georgs Tochter kennenzulernen. Sie ist ein erstaunlich lustiges Kind, denn aus Ihrem Gesicht gingen verschiedenen Emotionen heraus, sodass sie auf jedem Bild anders erschien. Das war sehr wunderlich. Die Feier verlief sehr gut und alle waren am Ende des Abends zufrieden. Ich danke dem Brautpaar, dass Sie mir anvertraut haben Ihren Tag zu begleiten und aufzunehmen. Es war mir eine Freude mit euch zu arbeiten.